zur Fallstudie von AETA zur Fallstudie von amor zur Fallstudie von aronia+ zur Fallstudie von Baileys Mini zur Fallstudie von Beck's zur Fallstudie von Beck's Gold zur Fallstudie von Beck's International zur Fallstudie von wd40 Bild zur Fallstudie von CMA zur Fallstudie von Coca Cola Zero zur Fallstudie von Dove zur Fallstudie von DYMO zur Fallstudie von Easy Gourmet zur Fallstudie von Efasit zur Fallstudie von Enzym Lefax zur Fallstudie von Ferrero Kinder Pingui zur Fallstudie von Franziskaner Weissbier zur Fallstudie von Hasseröder Heinz Green Ketchup zur Fallstudie von Heitmann zur Fallstudie von ibutop zur Fallstudie von Iglo 4 Sterne Menü zur Fallstudie von Iglo del Mar zur Fallstudie von Iglo zur Fallstudie von Kathi zur Fallstudie von Landliebe zur Fallstudie von Langnese Cremissimo zur Fallstudie von Lefax zur Fallstudie von Leitz zur Fallstudie von LEKI zur Fallstudie von MC Iglo zur Fallstudie von Merziger zur Fallstudie von Milka zur Fallstudie von Moet zur Fallstudie von N-Ergie zur Fallstudie von Niederegger zur Fallstudie von Nivea zur Fallstudie von Ouzo 12 zur Fallstudie von PerfectDraft zur Fallstudie von Schiesser zur Fallstudie von Sheba zur Fallstudie von Simplicol zur Fallstudie von stellenanzeigen.de zur Fallstudie von TV Hören und Sehen zur Fallstudie von Verpoorten zur Fallstudie von Viba zur Fallstudie von Vorwerk zur Fallstudie von WD-40 zur Fallstudie von WD-40 Smart Straw zur Fallstudie von WeightWatchers zur Fallstudie von Welde No. 1 zur Fallstudie von wgv zur Fallstudie von Wrigley´s Extra zur Fallstudie von Youce

Viba Sweets, ein mittelständischer Anbieter von Nougatstangen, Fruchtschnitten und anderen Süßwaren mit Sitz in Thüringen, wächst nach einer gezielten Optimierung des Sortimentsauftritts nachhaltig zweistellig. (Sortimentauftritt vorher oben links, nachher oben rechts).

Für den Erfolg ausschlaggebend waren qualitative Positionierungsanalysen sowie quantitative Markenoptimierungstests und Packungs-Wirkungstests. Das Ergebnis: Ein einheitlicher Sortimentsauftritt führt zu einem besseren Branding, höherer Aufmerksamkeits- und besserer Imagewirkung.

Die Wirkung im Markt: In Ostdeutschland erzielt der Nougatriegel inzwischen einen Marktanteil von 70 Prozent. Und auch in West-Deutschland eroberte Viba in diesem Segment mit einem Marktanteil von 30 Prozent die Marktführerschaft. Die Marke wächst nachhaltig zweistellig und erreichte 2010 einen Umsatz von rund 15 Millionen Euro.

Eingesetzte Methoden: qualitative Techniken, Markenoptimierungstests und Packungs-Wirkungstests

V. Göbel: Gläserne Pralinenschachtel, Markenartikel 11 / 2010, S. 92 ff.Bild

<- Zurück zu: Fallstudien