zur Fallstudie von AETA zur Fallstudie von amor zur Fallstudie von aronia+ zur Fallstudie von Baileys Mini zur Fallstudie von Beck's zur Fallstudie von Beck's Gold zur Fallstudie von Beck's International zur Fallstudie von wd40 Bild zur Fallstudie von CMA zur Fallstudie von Coca Cola Zero zur Fallstudie von Dove zur Fallstudie von DYMO zur Fallstudie von Easy Gourmet zur Fallstudie von Efasit zur Fallstudie von Enzym Lefax zur Fallstudie von Ferrero Kinder Pingui zur Fallstudie von Franziskaner Weissbier zur Fallstudie von Hasseröder Heinz Green Ketchup zur Fallstudie von Heitmann zur Fallstudie von ibutop zur Fallstudie von Iglo 4 Sterne Menü zur Fallstudie von Iglo del Mar zur Fallstudie von Iglo zur Fallstudie von Kathi zur Fallstudie von Landliebe zur Fallstudie von Langnese Cremissimo zur Fallstudie von Lefax zur Fallstudie von Leitz zur Fallstudie von LEKI zur Fallstudie von MC Iglo zur Fallstudie von Merziger zur Fallstudie von Milka zur Fallstudie von Moet zur Fallstudie von N-Ergie zur Fallstudie von Niederegger zur Fallstudie von Nivea zur Fallstudie von Ouzo 12 zur Fallstudie von PerfectDraft zur Fallstudie von Schiesser zur Fallstudie von Sheba zur Fallstudie von Simplicol zur Fallstudie von stellenanzeigen.de zur Fallstudie von TV Hören und Sehen zur Fallstudie von Verpoorten zur Fallstudie von Viba zur Fallstudie von Vorwerk zur Fallstudie von WD-40 zur Fallstudie von WD-40 Smart Straw zur Fallstudie von WeightWatchers zur Fallstudie von Welde No. 1 zur Fallstudie von wgv zur Fallstudie von Wrigley´s Extra zur Fallstudie von Youce

 

In 2003 wurde die TV-Kampagne mit dem bekannten grünen Segelschiff und attraktiven jungen Leuten in Europa ausgestrahlt. BECK’S wuchs mit dieser prägnanten Markenwelt kontinuierlich, sowohl im Umsatz als auch im Absatzvolumen.

In anderen Ländern wie den USA erwies sich eine neue, so genannte Global Campaign als erfolgreich. Damals wurden vier Schwarz-Weiss-Filme verwendet, nur die BECK’S Flasche war im Pack-Shot am Ende grün. Ein TV-Spot zeigte ein junges, sich küssendes Paar. In zwei weiteren Spots hatten ein Paar oder eine Gruppe attraktiver Leute Spaß am Strand und im Meer. Der vierte Spot stellte das Produkt in den Mittelpunkt.

Das internationale Management stellte die Frage, welcher der alternativen TV-Kampagnen-ansätze in Italien die bessere Wirkung erzielte. Die vier Schwarz-Weiss-Filme der Global Campaign und der neueste Green Sail Spot wurden zu diesem Zwecke monadisch getestet. Beide Kampagnen-Alternativen erzielten gute Testergebnisse. Aber die Global Campaign bewirkte sogar noch höhere Image- und Absatz-Effekte und wurde daher für die weitere BECK’S Kommunikation in Italien empfohlen.

Eingesetzte Methoden: Werbewirkungstest

 

Veröffentlichungen:

Mayer de Groot, R.: Effective Communication around the World: Learning from Best Practice Examples, in: p&a international market research 01 (March) 2012

Mayer de Groot, R.: Effektive internationale Kommunikation – Zehn Best Practice Fallstudien
Übersetzte und erweiterte Artikel-Version: p&a international marketresearch 1 (März) 2012

Shaw, D.; Schipke, A.; Mayer de Groot, R.: Beck’s Gold segelt auf Erfolgskurs, Eppstein 2011,
aktualisierte Version der Veröffentlichungen in planung&analyse 2 / 2004, im Markenartikel 3/2004 und in der absatzwirtschaft Sonderausgabe zum Marken-Award 2004

Mayer de Groot, R.: Fiese Benchmark-Falle: Flops über Flops!, Eppstein 2012

Mayer de Groot, R.: Lug und Betrug beim Recall?, Eppstein 2010

<- Zurück zu: Fallstudien